Die Betriebshaftpflichtversicherung – für Musiker sinnvoll oder nicht?

Wenn ein Unternehmen bzw. ein Angestellter eines Unternehmens während seiner Arbeit einen Schaden verursacht, dann haftet das Unternehmen. Dies gilt nicht nur für grosse Konzerne sondern beginnt bereits im Kleinen: Mit der Einzelfirma bzw. der Selbständigen Erwerbstätigkeit.

Sich selbständig machen

Wenn du mehr als CHF 2300.- im Jahr mit Gigs verdienst, bei denen keine AHV-Beiträge bezahlt werden bzw. bei denen du nicht angestellt bist, MUSST du dich als selbständigerwerbend registrieren und deinen neuen Status von der Ausgleichskasse anerkennen lassen.

Für nur drei Stücke ist mir das zu teuer…

Unsere Erfahrung zeigt, dass der Aufwand und die damit verbundenen Kosten für einen professionellen und gut vorbereiteten Auftritt leider oft unterschätzt werden.
Vergessen wird dabei, dass ein Musiker ein kleiner Unternehmer ist. subito mf hat eine professionelle OFFERTEN-VORLAGE erstellt und zum Download vorbereitet.